re:publica

re:publica

Die re:publica GmbH veranstaltet mit der re:publica Berlin die größte Konferenz zu den Themen Internet und digitale Gesellschaft in Europa. Die re:publica 19 zählte an den drei Konferenztagen in Berlin insgesamt 25.000 Besuche und diskutierte aktuelle Fragestellungen der digitalen Gesellschaft. Die Teilnehmer*innen der re:publica bilden einen Querschnitt unserer (digitalen) Gesellschaft. Zu ihnen gehören Vertreter*innen aus Wissenschaft, Politik, Unternehmen, Hackerkulturen, NGOs, Medien und Marketing sowie Blogger*innen, Aktivist*innen, Künstler*innen und Social Media-Expert*innen.

Die re:publica entwickelte sich bereits in den ersten Jahren meines Berufslebens zu einem persönlichen Herzensprojekts. Anfangs übernahm ich im Rahmen meiner Festanstellung bei newthinking communications den Bereich Teilnehmermanagement und Akkreditierung. In dieser Zeit bestand meine Aufgabe in der Konzeptionierung des Einlassmanagements im Friedrichstadt Palast und später in der STATION Berlin. Des Weiteren fungierte ich als Ansprechpartnerin der Teilnehmer*innen im Prozess des Ticketkaufs und Prozesses während der Veranstaltungstage.

Nach einigen Jahren Pause kehrte ich zurück zur re:publica als freie Mitarbeiterin und übernahm den Bereich Projekt- und Produktionsmanagement für die Partner-Abteilung. Seit 2016 bilde ich die Schnittstelle zu den Partnern und den einzelnen Gewerken, wie bspw. Architektur, Technik, Möbel und Catering. Die Raumplanung und Aufteilung für Partnerpräsentationen gehört hier in enger Zusammenarbeit mit unserem Architekten zu meinen Hauptaufgaben. In Beratungsgesprächen entwickel ich Konzepte mit den Partnern für ihre zielgruppengerechten Präsentation auf der re:publica. Mir persönlich ist es wichtig, die Ziele der Partner und der re:publica hier bestmöglich abzustimmen und einen Mehrwert für unsere Teilnehmer*innen zu generieren.

re:publica DUBLIN

Die erste re:publica im Ausland fand im Oktober 2016 in Dublin statt. Mit Ehre und Stolz übernahm ich die Aufgaben der Projekt- und Produktionsleitung zusammen mit einem wunderbaren Team. In Dublin bestand unsere Aufgabe darin die Community in der Republik Irland zu gewinnen und das Feeling der rpBERLIN auf die Insel zu bringen. Dafür ladeten wir viele Sprecher*innen aus unser bereits bestehenden Community ein und gingen gemeinsam mit Teilnehmer*innen seit der ersten Stunden der re:publica auf Klassenfahrt.

Impressionen

Die re:publica ist nachhaltig im Netz zu finden und stellt allen Interessierten Bild- und Videomaterial zur Verfügung auf flickR und YouTube.

Lizenzinformationen
re:publica 2019 - Closing CeremonyCreative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Germany (CC BY-SA 3.0 DE)
Welcome to re:publica Dublin:Music: Youth Spells - Disappearing Act (CC BY 3.0)Video: 6sept13, http://www.6sept13.de